High Heels: Master Confident Walking for Beginners - 7or9

High Heels: Meistern Sie sicheres Gehen für Anfänger

High Heels bringen Raffinesse und Schönheit in jedes Ensemble. Unser Anfänger-Tutorial bietet detaillierte Anleitungen, die Ihnen helfen, sicher in High Heels zu gehen. Überwinden Sie häufige Schwierigkeiten und Bedenken.

Eine zeitlose Mode muss, High Heels kann jedem Ensemble Raffinesse und Schönheit verleihen. Vor allem für Anfänger kann es jedoch einschüchternd sein, in High Heels zu laufen. Wenn es darum geht, in High Heels zu gehen, haben viele Frauen typische Schwierigkeiten und Sorgen, einschließlich Gleichgewichtsproblemen, Schmerzen und Selbstbewusstsein. Damit du sicher in High Heels laufen kannst, haben wir dieses Anfänger-Tutorial mit einer ausführlichen Anleitung erstellt.

Warum kann ich nicht in High Heels laufen?

Stellen Sie sich vor, Sie ziehen diese eleganten High Heels an und machen ein paar zaghafte Schritte durch Ihr komfortables Zuhause. Du fühlst dich jedoch nicht wie ein hartes Supermodel, das mit Leichtigkeit über den Laufsteg läuft. Vielmehr ähneln Sie einem jungen Fohlen, das sich zurechtfindet. Keine Sorge! Wir wurden nicht alle mit Stilettos geboren, die aus unseren Füßen wachsen. Aufgrund der Tatsache, dass sie das Zünglein an der Waage sind, Pumps mit hohen Absätzen das Gehen erschweren. Dein Körper wird etwas nach vorne getrieben, weil der Druck auf deine Füße zunimmt, wenn deine Fersen steigen, was dein Gleichgewicht und deinen Schritt völlig verändert. Es ist, als würde man seine Muskeln und Gelenke einem völlig neuen Tanzpartner aussetzen, der ihn unruhig und entblößt macht. Das macht natürlich einen klobigen und unangenehmen Eindruck. Seien Sie entspannt! Es ist an der Zeit, Ihre Hartnäckigkeit zu entfesseln, nachdem wir erklärt haben, warum es eine Herausforderung sein kann, Absätze zu meistern, und festgestellt haben, dass viele andere unter den gleichen Problemen leiden wie Sie.

Ein Leitfaden für den Kauf Ihrer ersten High Heels

A Guide to Buying Your First High Heels

Die Wahl der richtigen Passform

Eine der wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl von High Heels ist, die richtige Passform zu finden. Unbequeme, instabile und sogar schmerzende Füße, Knie und Rückenerkrankungen können durch das Tragen der falschen Schuhe entstehen. Messen Sie Ihre Füße genau und ziehen Sie am späten Nachmittag oder Abend Schuhe an, wenn Ihre Füße etwas geschwollen sind, um die perfekte Passform zu erhalten. Suchen Sie nach Schuhen mit einer eng anliegenden Ferse und einer Zehenbox, die eine einfache Zehenbewegung ermöglicht.

Optimale Absatzhöhe

High Heels gibt es in verschiedenen Höhen, von niedrigen Kitten Heels bis hin zu hoch aufragenden Stilettos. Für Anfänger ist es am besten, mit niedrigeren Absatzhöhen zu beginnen und sich allmählich nach oben zu arbeiten. Auf diese Weise können Sie Selbstvertrauen aufbauen und Ihr Gleichgewicht verbessern, ohne den Komfort zu beeinträchtigen. Streben Sie zu Beginn eine Absatzhöhe zwischen 2 und 3 Zoll an.

Qualität und Konstruktion

Die Investition in hochwertige Schuhe ist für Haltbarkeit und Halt unerlässlich. Achte auf Schuhe aus flexiblen Materialien wie Leder, da sie sich mit der Zeit allmählich an deine Füße anpassen. Achten Sie auf eine robuste Konstruktion, einschließlich verstärkter Fersen und rutschfester Sohlen.

Eigenschaften des Schuhs für Komfort

Mehrere Schuhmerkmale können den Komfort und das Selbstvertrauen beim Gehen in High Heels verbessern. Suchen Sie nach Schuhen mit gepolsterten Einlegesohlen, verstellbaren Riemen und rutschfesten Sohlen, um die Stabilität zu verbessern und den Druck auf die Füße zu verringern. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, die revolutionäre 7oder9 Marke? Sie haben den Komfort auf ein ganz neues Niveau gehoben, indem sie antibakterielle Luft-Touch-Schaum Vom Sportschuh bis in die Schuhspitze. Dies sorgt nicht nur für ein hygienisches und frisches Interieur bei jedem Tragen, sondern sie haben auch ein wabenförmiges Belüftungssystem eingeführt, das die Atmungsaktivität weiter verbessert. Darüber hinaus verwenden ihre Schuheinlegesohlen die in der Schönheitsindustrie übliche Microneedling-Perforationstechnologie, was zu einer atmungsaktiven und Komfortables Erlebnis auch bei längerem Tragen. Mit diesen bemerkenswerten Eigenschaften sind Ihr Komfort und Ihre Zufriedenheit garantiert, während Sie den Tag stilvoll erobern.

Lernen, wie man in Absätzen läuft (anmutig und bequem)

Walk in High Heels

Betreten des Gebäudes Pumps mit hohen Absätzen erfordert die richtige Körperhaltung, Gewichtsverteilung und Schrittlänge. Hier sind einige Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Techniken, die dir helfen, selbstbewusst in High Heels zu gehen012751]:

  • Stelle dich aufrecht hin, mit den Schultern nach hinten und der Brust nach außen.
  • Verteile dein Gewicht gleichmäßig auf beide Füße.
  • Machen Sie kleine Schritte und setzen Sie zuerst Ihre Fersen ab, gefolgt von Ihren Zehen.
  • Beuge deine Knie gerade genug, um Stöße zu absorbieren und das Gleichgewicht zu halten.
  • Nutze natürliche Armbewegungen, um das Gleichgewicht zu halten.
  • Vermeiden Sie es, sich nach vorne oder hinten zu lehnen, und halten Sie eine ausgewogene Haltung mit Ihrem Gewicht auf Ihren Füßen.
  • Werde geschickter darin, dich zu drehen, anzuhalten und geradeaus zu gehen.

Jetzt bist du bereit zu gehen

Sehr zehe oder Toe Heel?

Ferse-Zehen und Zehen-Ferse sind zwei gängige Gehstile beim Tragen Pumps mit hohen Absätzen. Toe-Heel bedeutet, zuerst die Zehen nach unten zu setzen, dann die Ferse, während Heel-Toe bedeutet, zuerst die Ferse und dann die Zehen nach unten zu setzen. Probieren Sie beide Ansätze aus und finden Sie heraus, welcher am besten zu Ihrem Komfort und Selbstvertrauen passt.

Verbessern Sie Ihre Körperhaltung

Es braucht eine gute Haltung, um sicher in High Heels . Übe eine aufrechte Haltung mit ausgestreckter Brust und Schultern nach hinten. Um dein Gleichgewicht und deine Stabilität zu verbessern, stärken Sie deine Rumpfmuskulatur mit Workouts wie Planks und Kniebeugen.

Gehen Sie es langsam und locker an

Die Idee ist, mit kürzeren Distanzen zu beginnen und nach und nach Ausdauer und Selbstvertrauen zu steigern. Begehung auf verschiedenen Oberflächen wie Gras, Beton und Teppich. Vermeiden Sie Eile oder große Schritte, wenn Sie Treppen und unwegsames Gelände überwinden. Nehmen Sie sich Zeit.

Fazit

Es braucht Zeit, Mühe und Übung, um die Kunst des selbstbewussten Gehens zu perfektionieren. High Heels. Um die Beschwerden zu verringern, sollten Sie zunächst Schuhe auswählen, die bequem sitzen und über Komfortfunktionen verfügen. Übe die richtigen Methoden, wie z.B. deinen Körper zentriert zu halten und zuerst deine Fersen anzuziehen. Machen Sie bei Bedarf Pausen, während Sie Ihre Ausdauer allmählich steigern. Am wichtigsten ist, dass Sie Komfort über Stil stellen und aufhören, schmerzhafte Schuhe zu tragen. Mit Übung und Geduld werden Sie die Anmut, Koordination und Balance erwerben, die notwendig sind, um jeden im Raum zu blenden, wann immer Sie in Ihrem atemberaubende Pumps mit hohen Absätzen . Sie werden sich bald wohl fühlen, wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Technik zu verfeinern und eine gute Fußgesundheit zu erhalten.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.